Ihr überbetrieblicher arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Premium-Dienst!

Ausbildungsdetails Suchtbeauftragter

Suchtbeauftragter - betriebliche Suchtkrankenhilfe

Onlinekurs - Onlineseminar mit Abschlusstest und Teilnahmezertifikat der BfbA Akademie.

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die notwendigen Fachkenntnisse, um suchtkranke Menschen (Kollegen / Beschäftigte) dazu zu motivieren, sich helfen und professionell behandeln zu lassen. Als zukünftiger Suchtbeauftragter beraten Sie Ihre Unternehmensleitung sowie die Fachabteilungen in allen Fragen im Zusammenhang mit dem Thema "Sucht".

In diesem Onlinekurs bzw. Onlineseminar erhalten Sie alle notwendigen Informationen und Lehrinhalte, um die Aufgabe des Suchtbeauftragten erfolgreich in Ihrem Unternehmen übernehmen zu können. Dabei genießen Sie den Vorzug selbst bestimmen zu können wann und wo Sie die Inhalte des Kurses erlernen. Sie wählen ihr individuelles Lerntempo selbst, können jederzeit den Kurs unterbrechen und wieder aufnehmen und nutzen somit alle Vorteile des modernen E-Learnings. Dabei lassen Sie unsere Experten, bei Ihrer Weiterbildung, nicht allein. Während des Onlinekurses können auftauchende Fragen in einem Kursforum diskutiert und beantwortet werden. Mit der Chat- und Konferenzfunktion steht Ihnen zu vorgegebenen Zeiten ein erfahrener Dozent zur Seite.


Themen:

  • Rechtliche Grundlagen (Entgeltfortzahlung, Kündigung, Haftung)
  • Suchtmittel (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen, Verhaltenssüchte)
  • Definition und Diagnose
  • Entwicklung in die Abhängigkeit
  • Ursachen der Suchtentstehung
  • Folgen einer Suchterkrankung
  • Merkmale eines Abhängigen
  • Das betriebliche Umfeld
  • Co-Abhängigkeit
  • Rollenklärung und Aufgabenspektrum des betrieblichen Suchtbeauftragten
  • Suchtvorbeugende Ansätze (Prävention)
  • Intervention bei Auffälligkeiten (Stufenplan)
  • Organisatorischer Rahmen und Einbindung des Suchtbeauftragten
  • Betriebsvereinbarung „Sucht“

Kursgebühr:
870,00 € netto - zuzüglich gesetzl. MwSt. Die Kursgebühr ist vor Ausbildungsbeginn fällig (Rechnungsstellung).

Kursbeginn

Eintritt jederzeit möglich

Kurszugang

max. 90 Tage
(inkl. Abschlusstest)

Zielgruppe

Firmeninhaber, Führungskräfte, Meister, Fachkräfte aus dem Personalbereich, Fachkräfte aus dem Betriebs/Personalrat

Lerndauer

ca. 12 - 15 Stunden

Verbindliche Anmeldung zum Onlinekurs "Suchtbeauftragte/r"

Daten des Kursteilnehmers

Rechnungsempfänger

Gewünschter Kurs

Onlineausbildungsangebot

Nutzungs- und Vertragsbedingungen

Nutzungs- und Vertragsbedingungen

Hinweis

Datensicherheit ist uns wichtig

Wir nehmen das Thema "Datensicherheit" sehr ernst und haben daher die Internetverbindung zwischen Ihnen und unserem Webserver SSL 256bit verschlüsselt. Die grüne Adressleiste im Browser zeigt Ihnen an, dass unsere Domain von einem Extended-Validation-Zertifikat geschützt wird, welches den höchstmöglichen Validierungsrichtlinien entspricht. Die Grünfärbung kann im Browser sofort erkannt werden und zeigt auf den ersten Blick, dass die Inhalte unserer Seiten sowie die Art der Verbindung mit ihr sicher sind.
Die Authentifizierung bei dieser Art Zertifikat ist am genauesten und garantiert, dass diese Website einem legalen Unternehmen gehört und gründlich überprüft wurde. Für den Benutzer bietet diese Art des SSL-Zertifikats die höchste Sicherheit.
Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen möchten, stimmen Sie bitte der Nutzung von Cookies zu. Unsere Datenschutzinformationen hier aufrufen.