Ihr überregionaler arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Premium-Dienst
Bitte wählen Sie den gewünschten Bereich aus.
Externer BrandschutzbeauftragterExterner Brandschutzbeauftragter

Externer Brandschutzbeauftragter

Bestellung gemäß ArbSchG, behördlicher Auflagen oder Gefährdungsbeurteilung.
Brandschutz UnterweisungBrandschutz Unterweisung

Brandschutz Unterweisung

Unterweisung im Brandschutz mit praktischer Löschübung vor Ort beim Kunden.
Angebot

Prüfung von Flucht- und Rettungsplänen

Seit Mai 2014 ist es erforderlich die vorhandenen Flucht- und Rettungswegepläne im Unternehmen, gemäß DIN 14096, durch einen Sachkundigen prüfen zu lassen. Diese Prüfung muss alle 2 Jahre erfolgen. Die Feuerwehren haben bei den Brandverhütungsschauen in den Betrieben immer wieder auf Mängel hingewiesen. Seitens der Unternehmen wurde daraufhin nichts getan. Mit der Änderung der DIN 14096 muss nun die Prüfung schriftlich nachgewiesen werden.
Wir bieten Ihnen die Prüfung regional in Berlin / Brandenburg, zu den folgenden Konditionen an:

35€*

Prüfgebühr pro Flucht- und Rettungsplan

Wir berechnen für die An- und Abfahrt 60€* (Unternehmen in Berlin & Brandenburg).
*zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Externe Brandschutzbeauftragte

Zum Schutz von Menschen, Tieren, Umwelt und Sachwerten vor gefährlichen Einwirkungen werden in Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien die Betreiberinnen und Betreiber von Anlagen oder Unternehmerinnen und Unternehmer verpflichtet, qualifizierte Fachkräfte mit bestimmten Aufgaben zu betrauen, so z. B. die Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Abfall-, Gewässer- oder Datenschutzbeauftragte. Für den Brandschutz sind in Betrieben aufgrund besonderer Rechtsvorschriften, behördlicher Auflagen oder Gefährdungsbeurteilungen Brandschutzbeauftragte erforderlich, die durch ihre qualifizierte Ausbildung dem Arbeitgeber als zentraler Partner für brandschutzrelevante Themen zur Verfügung stehen.

Praktische Feuerlöschübungen

Der Umgang mit dem Handfeuerlöscher muss geübt sein.
Nach Vorgabe der ASR A2.2 hat der Arbeitgeber eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.

Brandschutzunterweisung / Praktische Löschübungen (bundesweit)

  • INHOUSE in Ihrem Betrieb
  • 30 Minuten Theorie + 30 Minuten Praxis
  • Gruppenstärke mind. 5 Personen
  • Unterweisungsunterlagen, Löschmittel, Auf- und Abbau des Feuerlöschübungsgerätes inklusive
  • Kosten pro Teilnehmer: 60.- € / netto zzgl. MwSt.
  • Terminvorlauf derzeitig 6 Wochen
Jährliche Durchführung

Evakuierungsübung in Ihrem Betrieb

Die Notwendigkeit, aus betrieblichen Gründen Räumungs- bzw. Evakuierungsübungen durchzuführen, ergeben sich u. a. aus:
- § 10 des Arbeitsschutzgesetzes,
- § 4 (4) der Arbeitsstättenverordnung,
- § 13 (1) der Gefahrstoffverordnung,
- oder aus weiteren Regelwerken (z. B. der Störfall-Verordnung).

Angebot zur Durchführung von realitätsnahen Evakuierungsübungen

▪ Realitätsnahe Evakuierungsübung mit Vernebelungstechnik
▪ INHOUSE in Ihrem Betrieb
▪ Absprache mit der örtlichen Feuerwehr (soweit notwendig)
▪ Zeitbedarf ca. 90 Minuten
▪ Gruppenstärke mind. 10 Personen
▪ Vorbereitung – Durchführung - Auswertung

Hier Angebot anfordern
BfbA

Bürozeiten

Montag - Donnerstag:
8.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
8.00 - 13.00 Uhr
Samstag - Sonntag:
geschlossen
Feiertage:
geschlossen