Ihr überregionaler arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Premium-Dienst

Sonderseminar zur neuen EU-DSGVO - Kursanmeldung

Seminar EU-DSGVO

Seminar:

Sonderseminar zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).
Im Schulungscenter Berlin / Potsdam in 14542 Werder (Havel) - Bahnhofsgebäude
Tagesseminar von 09.00 bis 16.00 Uhr inkl. Pause.
Kleine Seminargruppen bis max. 14 Teilnehmer.

Seminartermine:
  • 03. Mai 2018 - 09.00 bis 16.00 Uhr (noch 12 Plätze frei)
  • 23. Mai 2018 - 09.00 bis 16.00 Uhr (noch 14 Plätze frei)
  • 25. Juni 2018 - 09.00 bis 16.00 Uhr (noch 10 Plätze frei)
  • 20. Juli 2018 - 09.00 bis 16.00 Uhr (noch 9 Plätze frei)
Termin mit Durchführungsgarantie - Dieses mit diesem Zeichen gekennzeichnete Seminar findet auf jeden Fall statt.
Termin ohne Durchführungsgarantie - Für dieses mit diesem Zeichen gekennzeichnete Seminar sind noch nicht genügend Anmeldungen vorhanden.

Seminarinhalte:
  • Anwendungsbereich der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Verfahrensverzeichnis
  • Auftragsdatenverarbeitung und Drittstaatentransfer
  • Aufsichtsbehörden und mögliche Sanktionen / Bußgeldbestimmungen
  • Praxistipps für die Anpassung des betrieblichen Datenschutzmanagements
  • Datenschutzkonforme IT-Strukturen
Zielgruppe:
  • Unternehmer und Geschäftsführer
  • Führungskräfte
  • Bereits ausgebildete betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • Datenschutzverantwortliche

Kosten pro Teilnehmer: 490.- € / netto zzgl. MwSt.
Im Seminarpreis enthalten: Seminargetränke, Teilnahmezertifikat.
Das Seminar dient auch als Nachweis zur Erhaltung der Fachkunde für ausgebildete Datenschutzbeauftragte.

Dieses Seminar ist keine Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten!

Die Seminarkosten sind vor Beginn der Maßnahme zu zahlen (Rechnungsstellung erfolgt nach Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung).
Ihre verbindliche Kursanmeldung

Ihre verbindliche Seminarbuchung

Daten des Seminarteilnehmers

Hinweis:
Bitte achten Sie bei der Eingabe des Vor- und Nachnamens sowie bei der Eingabe des Geburtsdatums auf die korrekte Schreibweise.
Ihre Angaben erscheinen (so wie von Ihnen angegeben) auf der Teilnahmebescheinigung bzw. auf dem Seminarzertifikat.

Rechnungsempfänger (Firma)

Abschluss

Stornierungsbedingungen / Rücktritt

Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, entstehen Ihnen bei schriftlicher Vorlage der Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn keine Kosten. Bei einer Stornierung zwischen 4 Wochen und 2 Wochen vor Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühr berechnet. Bei einer Stornierung in den letzten beiden Wochen vor Seminarbeginn wird die gesamte Seminargebühr berechnet. Es besteht die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden. Stornierungen können nur schriftlich erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit kommt es auf den Eingang der Stornierung bei der BfbA GmbH an. Der Tag des Seminars wird bei der Berechnung der Rechtzeitigkeit der Stornierung nicht mitgerechnet.

Buchungsbedingungen

Das Geburtsdatum des oder der Teilnehmer wird für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung benötigt. Für die Neuausstellung von Teilnahmebescheinigungen, auf Grund fehlerhafter Übersendung der Geburtsdaten, berechnen wir 15.- € netto / pro Neuausstellung. Die Seminarkosten sind vor Beginn der Maßnahme zu zahlen (Rechnungsstellung erfolgt nach Eingang Ihrer verbindlichen Terminbuchung).

Absage von Veranstaltungen

Wenn wir die Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen (z.B. plötzliche Erkrankung des Referenten, schlechte Wetterverhältnisse) absagen müssen, wird Ihnen die bereits entrichtete Teilnahmegebühr/en selbstverständlich zurückerstattet. Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen (z.B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl) abgesagt werden, wird keine Seminargebühr für Sie fällig. Weitergehende Ansprüche bestehen nur bei grobem Verschulden der BfbA. Diese Bedingungen werden mit der Anmeldung anerkannt. Bitte beachten Sie dies auch bei Ihrer Buchung von Flug- oder Bahntickets.